Wäscherei Haslital

Sei es kundeneigene Wäsche oder Wäsche aus unserem Leasingsortiment, verarbeitet werden Bett-, Bad- und Küchenwäsche, Berufskleider und Spezialartikel wie Vorhänge, Wolldecken oder Bettinhalte.

Die Wäscherei Haslital (vormals Gemeinschaftswäscherei Oberhasli) bedient seit 1986 Institutionen des Gesundheitswesens, verschiedene Hotel- und Gewerbebetriebe sowie Private mit qualitativ hoch stehenden Dienstleistungen.

Die Wäscherei Haslital

  • blickt auf 100 Jahre Erfahrung zurück.
  • betreut auch Betriebe ausserhalb der Michel Gruppe.
  • setzt als höchstes Ziel, Ihnen die bestmögliche Qualität und individuelle Wäschelösungen für Ihren Betrieb zu bieten.
  • holt und bringt Ihre Wäsche im Einzugsgebiet vom Grimselpass bis an den Thunersee.

Aktuelles & Veranstaltungen

  • Aktuelles 01.07.2020 MG & PM

    SRF Unzipped - Social-Media-Sucht: Wie sehr hängen wir an unseren Smartphones?

    Livio hat an manchen Tag eine Handy-Bildschirmzeit von 10 Stunden! Das will er ändern, deshalb wagt er für seine neue Reportage das Experiment und löscht für zwei Wochen alle seine Social Media-Apps. Jochen Mutschler, Chefarzt der Privatklinik Meiringen sowie Experte für Verhaltenssüchte, erklärt Livio, wo seine Sucht anfängt. Er prophezeit, dass in Zukunft jede fünfte jugendliche Person handysüchtig sein wird.

  • Aktuelles 10.06.2020 MG & PM

    Trauma im alpinen Umfeld - Prävention, Krisenmanagement und Therapie

    Psychische Traumata spielen im Alpinsport und bei alpinen Rettungseinsätzen eine wichtige Rolle. So sollten Personen, mit erhöhter Wahrscheinlichkeit im Beruf ein Trauma zu erleben oder auch Zeuge eines Traumas zu werden, in ihrer Ausbildung betreffend Bewältigungsstrategien geschult werden. Dies betrifft im Alpinsport alpine Retter und Bergführer. Dr. med. univ. Christian Mikutta, Leitender Arzt an der Privatklinik Meiringen, ist Mitautor vom Artikel aus «Bergundsteigen», der Zeitschrift für Riskomanagement im Bergsport, herausgegeben durch Alpenverein Südtirol,Deutscher Alpenverein,Österreichischer Alpenverein und Schweizer Alpen-Club SAC.

  • Aktuelles 05.06.2020 MG

    Neubau Restaurant im Reichenbach

    Der Neubau des neuen Wirtschaftsgebäude der Michel Gruppe AG verläuft planmässig.

  • Aktuelles 03.06.2020 MG & waescherei-haslital,KH

    Jahresberichte der Michel Gruppe AG

    Andreas Michel, Verwaltungsratspräsident der Michel Gruppe AG, beginnt sein Editorial im Jahresbericht der Michel Gruppe AG mit der Thematik der Nachfolgeregelung. Diese ist bei der Eigentümerschaft der Michel Gruppe schon länger ein Thema. Mit dem Ende der Jubiläumsfeiern erfolgte der offizielle Startschuss. Involviert sind alle Mitglieder der Familien Michel: die neun der dritten, die alle auch Aktionäre sind, sowie die neun der vierten Generation. Welche weiteren Meilensteine im Berichtsjahr gesetzt wurden, ersehen Sie im Jahresbericht 2019.

  • Aktuelles 03.06.2020 PM

    Jahresbericht der Privatklinik Meiringen

    «Die Privatklinik Meiringen verzeichnete im Berichtsjahr erneut eine markante Zunahme der Zuweisungen» berichtet Dr. phil. Christian Pfammatter, Direktor der Privatklinik Meiringen, im Editorial des Jahresberichtes 2019. «Gegenüber dem Vorjahr sind die Behandlungs- und Patientenzahlen um über acht Prozent gestiegen.» Unter den Meilensteinen findet sich auch ein neues ambulantes Angebot der Sportpsychiatrie und der Leistungspsychologie.

  • Aktuelles 03.06.2020 RH

    Jahresbericht der Rehaklinik Hasliberg

    «Durch verstärktes Augenmerk auf mitarbeiterfreundliche Unternehmenskultur, Steigerung der Flexibilität, gezieltes Vorbereiten der Mitarbeitenden auf zukünftige Herausforderungen und weitere Optimierungen sind wir fit für die Zukunft.» schreibt Dr. med. Salih Muminagic, MBA, Chefarzt und Vorsitzender der Geschäftsleitung, in seinem Editorial zum Jahresbericht 2019 der Rehaklinik Hasliberg. Aber auch im Bereich der Therapieangebote erfolgten Optimierungen und Erweiterungen.

Alle Meldungen

Offene Stellen

Wir suchen Fachpersonen

Die Wäscherei Haslital bedient Institutionen aus dem Gesundheitswesen und der Hotellerie sowie Gewerbebetriebe und Private im östlichen Berner Oberland mit qualitativ hochstehenden Dienstleistungen. Jährlich werden über 300 Tonnen Flach-, Berufs- und Privatwäsche verarbeitet.